Walmart Aktie: Erweiterung des InHome-Lieferservice

von Boersia.de

Walmart, ein führender Omnichannel-Einzelhändler, hat die Reichweite seines InHome-Lieferservices deutlich ausgeweitet und erreicht nun über 45 Millionen Haushalte in den Vereinigten Staaten, darunter auch in bedeutenden Märkten wie Kalifornien und Michigan. Durch diese Expansion stehen den Kunden in ausgewählten Gebieten, darunter die städtischen Gebiete um San Bernardino, Riverside und Ontario sowie Detroit, Warren und Dearborn, optimierte Liefermöglichkeiten zur Verfügung. Der Service umfasst nun mehr als 50 Märkte.

Zeitersparnis durch direkte Lieferung

Der InHome-Service ermöglicht eine erhebliche Zeitersparnis, indem frische Lebensmittel und alltägliche Notwendigkeiten nicht nur bis zur Haustür, sondern auf Wunsch auch direkt in die Küchen- oder Garagenkühlschränke der Kunden geliefert werden. Insbesondere zu Beginn der geschäftigen Sommerzeit dürfte dieser Service für viele Familien eine willkommene Erleichterung darstellen. Die Lieferung erfolgt beitragsfrei und ohne Trinkgeld für Mitglieder des Walmart+ Programms, welches neben unbegrenzten Lieferungen auch weitere digitale und Ladenangebote umfasst. Der Einzelhändler betont sein Engagement für Nachhaltigkeit, gemeinnützige Arbeit und Beschäftigungsmöglichkeiten und stellt damit einmal mehr unter Beweis, dass seine Services auf die Bedürfnisse einer dynamischen Kundenschaft zugeschnitten sind.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Walmart-Analyse von 20.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Walmart jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Walmart Aktie

Walmart: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel