PayPal-Aktie: Ungeheuerlich!

von Boersia.de

PayPal ist am Markt derzeit zu wenig wert, meinen zahlreiche Beobachter. Am Freitag ging es für den Titel aus den USA um -0,2 % nach unten. Damit summieren sich die Wochenergebnisse zu einem Plus von etwas mehr als 3,2 %. Das ist ein Fingerzeig in die richtige Richtung, so die Meinung von Beobachtern. Kurzfristig ist die Aktie zurück in einem etwas stärkeren Aufwärtstrend, der indes noch keinen Durchbruch darstellt!

PayPal: Es wird wieder!

Die Aktie ist ein Phänomen. Die rein betriebswirtschaftlichen Ergebnisse gelten als relativ vielversprechend. Die Amerikaner werden ein KGV von mehr als 16 ausweisen, wenn sich die Bewertung an den Aktienmärkten nicht ändern würde. Das ist sicherlich nicht zu viel, meinen Analysten. Basis sind ordentliche Gewinne im laufenden Jahr.

Auf der anderen Seite gilt allerdings, dass das Unternehmen selbst unter den hohen Zinsen hätte leiden können, die der Markt bereithielt. Das Jahr 2023 bestand permanent aus Zinssorgen und den wechselweise tatsächlich erhöhten Zinsen. Allerdings gehen die Zentralbanken nun den ersten Schritt in die andere Richtung. Die Zinsen bleiben erklärtermaßen aktuell stabil.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PayPal?

Das hat die PayPal-Aktie sicherlich zumindest gestützt. Der Wert konnte inzwischen die Allzeit-Tiefs unterhalb von 50 Euro wieder hinter sich lassen und kletterte seither beeindruckende gut 20 % nach oben. Kurzfristig ist der Trend im Chart also sogar positiv!

Die Statistik bestätigt dies zumindest in Teilen. In den vergangenen drei Monaten reduzierte sich das Minus von nur noch -7,2 %. Es wird für die Aktie von PayPal nun spannend.

Wenn es gelänge, die Marke von 60 Euro zu überwinden, so die Überzeugung von Chartanalysten, hätte der Wert durchaus die Chance auf einen Ausbruch in den Aufwärtstrend. Dann wären die Kursziele von Analysten bei 72 bis 73 Euro (lt. Marketscreener ermittelte Werte) sogar – aus charttechnischer Sicht – realistisch.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre PayPal-Analyse von 21.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PayPal Aktie

PayPal: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel