Nikola-Aktie: Das ist gewaltig!

von Boersia.de

Nikola rutscht mit gewaltigen Schritten weiteren Kursverlusten entgegen. Am Freitag ging es um satte -4,1 $ abwärts. Damit stellte sich am Ende auf den Kurstafeln die Notierung von 0,67 Euro ein. Viel zu wenig, um eine aussichtsreiche Chance auf ein Comeback zu vermuten. Der Titel hat damit bestätigt, was am Vortag passierte: -23 %. Grund sind die Kapitalmarktaktivitäten, die Nikola entfalten möchte. Für insgesamt mehrere hundert Millionen Euro möchte Nel Asa eigene Aktien verkaufen und Anleihen ausgeben. Das ist offensichtlich ein Beleg dafür, dass das Unternehmen noch Geld benötigt.

Nikola: Der Geldmangel

Der Geldmangel ist nicht verwunderlich. Der Konzern wird im laufenden Jahr ein Ergebnis von -909 Millionen Dollar einfahren, so die gegenwärtigen Schätzungen. Das bedeutet, dass Nikola wohl eine Nettoverschuldung von 40 Millionen Dollar im laufenden Jahr in Kauf nehmen muss und dann im kommenden Jahr auf 736 Millionen Dollar aufsattelt. Gewaltig!

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nikola?

Nikola wird nur noch von Analysten positiv gesehen: 207 % Plus sollen es lt. der Zusammenfassung auf Marketscreener werden!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nikola-Analyse von 25.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nikola jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nikola Aktie

Nikola: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel