Nel Asa: Schlimm!

von Boersia.de

Nel Asa hat auch am Mittwoch wieder verloren. Die Norweger mussten einen Kursverlust von annähernd -4 % hinnehmen. Das ist kein gutes Zeichen, so die Auffassung der Analysten, die sich mit dem Trend beschäftigen. Neue, wirtschaftlich bedeutende Signale gibt es aus dem Lager der Norweger gibt es nicht. Es fehlen die neuen Aufträge, abgeschlossene Projekte, Zwischenstands-Berichte – es fehlt eigentlich alles. Die Norweger werden im laufenden neuen Jahr einen Umsatz von 200 Millionen Euro schaffen, erwartet der Markt an sich. Ob das noch gelingen kann, weiß derzeit einfach niemand.

Nel Asa: Analysten verlieren die Zuversicht

Daher ist es kaum verwunderlich, dass offenbar auch die Analysten langsam die Zuversicht verlieren. Die Schätzungen für das Unternehmen gehen langsam nach unten – die Aktie soll noch ein Kursziel von ca. 0,85 Euro oder etwas mehr haben. Das waren mal 1,30 Euro!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel