Nel Asa: Die Börsen entscheiden sich!

von Boersia.de

Nel Asa hat auch am Donnerstag am Ende eine Entscheidung näher gebracht. Die Aktie verlor noch einmal mehr als -2%. Die Zuversicht, die einige Analysten dem Titel gegenüber noch immer hegen, hat demgegenüber derzeit kaum einen Grund.

Nel Asa: Das ist ein klares Signal

Die Aktie sendet derzeit ein klares Signal aus. Der Titel hat in den vergangenen Tagen den vormaligen Ausbruchversuch wieder eingefangen. Die Besonderheit dabei ist vor allem mit dem Blick auf die wirtschaftlichen Verhältnisse zu klären.

Nel Asa hat in den vergangenen Tagen keine einzige wirtschaftlich relevante Information herausgegeben. Das ist für die Wirtschaftsanalysten aktuell noch immer ein Beleg dafür, dass die Norweger offenbar unter den schwachen Auftragseingängen leiden werden, die schon mit den jüngsten Quartalszahlen offenbar geworden waren. Die sonstigen Zahlen sind annähernd im Rahmen dessen, was die Börsen auch erwarten durften.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

So hatte Nel Asa einen Umsatz bekannt gegeben, der die derzeitigen Schätzungen noch auffängt. Konkret: Der Konzern würde demnach mit einem Umsatz in Höhe von 140 Millionen Euro rechnen können. Der Verlust des Titels wird – so die Schätzungen am Markt zur Zeit – bei gut 70 Millionen Euro liegen, vielleicht bei 73-74 Millionen Euro, wie es heißt. Das sind gegenüber den Schätzungen seit Jahresbeginn keine Besonderheiten, meinen die Analysten mit Blick auf die Entwicklung im Jahresverlauf.

Nur: Der Wert wird aktuell noch immer insofern unterschätzt, als die Erwartungen am Markt wohl höher waren. Anders lassen sich mittlerweile ca. -50,3 % Verlust seit Jahresanfang nicht erklären.

Damit ist der Titel im klaren statistischen Abwärtstrend – und auch im technischen Baisse-Modus. Der GD100 ist aktuell in etwa -23 % entfernt. Auf den GD200 fehlen sogar -36,6 %. Das sind Werte, die den Abwärtstrend sogar massiv unterstreichen – auch wenn Analysten auf der anderen Seite noch immer mehr als 30 % Kursgewinne erwarten. Die Fakten liegen auf dem Tisch.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 25.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel