BYD: Was für eine Geschichte

von Boersia.de

BYD hat – endlich – wieder etwas zulegen können. Am Donnerstag gewann der Titel immerhin 0,2 %. Das ist nicht viel, aber reicht, um noch einmal ins Gespräch zu kommen. Denn BYD hat damit die Grenze von 25 Euro verteidigen können. Das gilt als relativ gutes Zeichen dafür, dass die Aktie zumindest davor bewahrt bleibt, massiv abzustürzen. Zuletzt war BYD immer schwächer geworden. In den vergangenen vier Wochen verlor der Titel gleich -12 %. Das ist ernüchternd, da umgekehrt die wirtschaftlichen Zahlen für das Unternehmen und die Aktie doch recht gut waren.

Die Aussichten bleiben ohnehin wirtschaftlich betrachtet noch akzeptabel bis gut.

BYD: Die Zahlen haben derzeit keine wichtige Funktion

Tatsache aber ist auch, dass die Aktie derzeit keine massiven Unterstützungen dafür findet, dass die betriebswirtschaftlichen Ergebnisse gut sind. Jüngst hat BYD seine Quartalszahlen präsentiert. Die Börsen haben kaum reagiert. Die Chinesen haben nachgewiesen, dass der Gewinn – je nach Betrachtungszeitraum – um bis zu 80 % gegenüber dem Vorjahr gestiegen ist. Die Umsätze explodierten teils (auch hier abhängig vom Betrachtungszeitraum) um bis zu über 100 %. Das Jahresendergebnis dürfte allen vorliegenden Schätzungen nach dafür sorgen, dass BYD ein KGV von nur noch ca. 18 hat.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BYD?

All das sind Vorzeichen dafür, dass das Unternehmen wirtschaftlich sehr gesund ist. Die Börsen verzichten darauf, den Titel entsprechend zu belohnen. Derzeit sieht es für BYD eher so aus, als würde die Aktie aus charttechnischer Sicht extrem unter Druck geraten sein oder noch stärker geraten. In den zurückliegenden vier Wochen ging es für BYD nicht nur um die genannten -12 % zurück, die Aktie hat auch die Marke von 30 Euro weitgehend aus den Augen verloren.

Charttechniker verweisen darauf, dass jetzt ca. 20 % fehlen. Analysten gehen sogar davon aus, die Aktie könne mehr als 60 % gewinnen – so die Daten über Marketscreener. Wie wahrscheinlich ist ein solcher Sprung jetzt?

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BYD-Analyse von 13.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BYD Aktie

BYD: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel