Hapag-Lloyd: Wer das verpasst…

von Boersia.de

Hapag-Lloyd führt an den Aktienmärkten ein beeindruckendes Schauspiel auf. Der Kurs ist auf dem Weg nach oben, so die Auffassung der Beobachter. Denn die Notierungen haben in den zurückliegenden fünf Handelstagen ein Plus von über 18 % geschafft. Damit ist die Aktie in den vergangenen vier Wochen unter dem Strich doch wieder geklettert. Es ging um fast 7 % nach oben. Folgt nun die große Korrektur nach oben?

Verpassen? Das bietet die Hapag-Lloyd-Aktie

Die große Frage lautet hier, ob es sich lohnt, auf eine Erholung am Liefer-Markt zu setzen. Hapag-Lloyd ist nur dann stark, wenn die Frachtraten sich auf den Weltmeeren stark präsentieren. Die jüngste Kursentwicklung setzte – nach allem, was sich an den Börsen zeigt – aber nicht deshalb ein, weil hier eine massive Erholung vermutet wurde.

Vielmehr sieht es so aus, als würde Hapag-Lloyd wg. eines Anschlags im Roten Meer im Mittelpunkt stehen. Dabei hat das Unternehmen sich zunächst dafür entschieden, in diesem Bereich nicht mehr vertreten zu sein. Die Börsen haben erleichtert reagiert.

Die Frachtraten werden am Ende von der konjunkturellen Entwicklung abhängen. Die wiederum kann auch an den Zahlungsfähigkeiten von Unternehmen und Privaten hängen – und hier greift die Zinspolitik. Die Zinsen bleiben zumindest stabil, haben die Notenbanken mehr oder weniger deutlich angekündigt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hapag-Lloyd?

Das hilft solchen Unternehmen wie Hapag-Lloyd zumindest die Stimmung betreffend.

Das Chartbild zeigt allerdings, dass der Weg bis zu einer echten Erholung noch weit sein wird.

Die Statistik vermittelt ein Bild davon. Das Unternehmen ist im laufenden Jahr noch mit einem Minus von -16 % im Geschäft. Die Kurse könnten auch in den vergangenen drei Monaten keine Punkte mehr sammeln: -30,5 %. Analysten bleiben zudem skeptisch. Lt. Marketscreener erwarten sie aktuell noch ein deutliches Minus – die Märkte aber haben anders entschieden!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Hapag-Lloyd-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Hapag-Lloyd jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Hapag-Lloyd Aktie

Hapag-Lloyd: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel