Hapag-Lloyd: Was für eine Entwicklung!

von Boersia.de

Hapag-Lloyd hat nun am Freitag einen Aufschlag von 1,13 % geschafft. Stark, denn damit hat die Aktie binnen von einer Woche einen Aufschlag von 25,93 % realisiert und ist direkt wieder auf dem Weg nach oben. Der Hintergrund ist recht einfach: Die Notierungen sind von den Nachrichten im Roten Meer betroffen. Denn:

Dort gab es einen Überfall auf Schiffe, die wiederum nun nicht mehr verkehren. Damit sollen die Lieferkonditionen teurer werden. Hapag-Lloyd könnte davon direkt profitieren.

Die Situation: Es geht voran

Die Situation ist recht einfach. Aktuell vor allem auf charttechnischer Ebene. Denn die Notierungen sind mit dem Anstieg der vergangenen Tage und Wochen nun auf dem Weg dazu, die nächste Hürde zu überwinden. Kurzfristig ist das Chartbild positiv. Mittelfristig ist es noch „neutral“, wie Charttechniker sagen würden. Der nächste Widerstand findet sich nun bei 171 Euro, darüber wären erst die runden 200 Euro maßgeblich.

Der Abstand zu den Unterstützungen nach unten ist relevant und interessant. Er beläuft sich auf ca. 27,3 %. Das heißt: Die Notierungen sind nach unten bestens geschützt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hapag-Lloyd?

Allerdings sind die Analysten bei diesem Wert jetzt noch besonders pessimistisch. Denn: Die Aktie würde nach den derzeitigen Schätzungen einen Abschlag von -41,52 % hinnehmen müssen. Das Kursziel sind ausgehend von den aktuell 170 Euro nun 99,42 Euro, also unterhalb von 100 Euro!

Das niedrigste Kursziel liegt sogar bei nur 65 Euro. Das bedeutet klar, dass der Trend nach Meinung von Analysten nun beendet ist – bezogen auf die Aufwärtsbewegung. Die Aktie ist klar auf dem Weg nach unten, wenn es nach den Analysten-Stimmen geht.

Das Ganze fußt auch auf den wirtschaftlichen Betrachtungen. Denn: Hapag-Lloyd ist demnach wirtschaftlich nicht besonders gut aufgestellt. Die Umsätze sollen im laufenden Jahr 2024 von 17,9 Mrd. Euro auf 15,4 Mrd. Euro sinken. Analysten könnten also Recht haben.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Hapag-Lloyd-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Hapag-Lloyd jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Hapag-Lloyd Aktie

Hapag-Lloyd: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel