FREYR Battery: Jetzt aber!

von Boersia.de

Neue Hoffnung für FREYR Battery? Am Mittwoch gelang dem Kurs immerhin ein Plus von fast genau 1 %. Die Aktie steht dennoch in diesen Tagen gewaltig unter Strom. Wer investieren möchte, muss bestimmte Risiken beachten – und die Grenzen der Chancen. Andererseits sehen Analysten genau hier sogar besondere Ausbruchsgelegenheiten. Die Kursprognosen reichen bis zu einem Plus von mehr als 300 %. Wer hat hier wohl Recht?

FREYR Battery: Der Prognose-Streit!

Die Kurse haben wirtschaftlich betrachtet nur eine Richtung verdient – ab nach Süden. Denn der Konzern selbst verdient kein Geld. Der Umsatz wird sich den jüngsten aktuellen Schätzungen nach bei ca. 1,25 Millionen, nicht Milliarden (!), Dollar bewegen. Damit hat die Aktie die Chance, sich in den kommenden Wochen vorwärts zu bewegen, nach Ansicht der wirtschaftlich orientierten Analysten limitiert.

Denn: Die Aktie wird demnach dann damit kämpfen müssen, dass der Titel als Penny Stock gilt. Noch dazu als Penny Stock, der einen Verlust von -85 Millionen Dollar einfährt. Zudem wäre FREYR Battery ein Penny Stock, der nur auf einen Umsatz von 24 Millionen Dollar im kommenden Jahr käme – und der den Nettoverlust sogar auf -203 Millionen Dollar nach oben treiben würde.

In Summe also stünden die Chancen für das Unternehmen nicht gut steigende Aktienkurse zu begründen oder gar Impulse zu geben.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei FREYR Battery?

Der Kursanstieg müsste schon aus der Trendbewegung selbst kommen. Die Notierungen haben aber in der Spanne von 1,50 bis 1,90 Dollar derzeit eine Range gefunden, die fast nicht mehr aufzubrechen scheint. Demnach würde sich charttechnisch betrachtet im ohnehin laufenden Abwärtstrend nicht viel entwickeln.

Auch die technischen Analysten winken ab: Der GD100 wie auch der GD200 sind weit entfernt. Die Aktie schafft einfach keinen Durchbruch – denn dann müsste der GD100 bei gut 3 Euro überwunden werden.

So bleiben aktuell nur die Analysten. Die durchschnittliche Kursprognose geht von einem Plus in Höhe von 200 % aus. Das ist viel – aber weniger als noch vor kurzem!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre FREYR Battery-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich FREYR Battery jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur FREYR Battery Aktie

FREYR Battery: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel