Verbio: Das ist unfassbar!

von Boersia.de

Die Energietrendwende sollte eigentlich Energie-Unternehmen nach vorne bringen. Das ist in vielen Fällen nicht passiert. Verbio hat jetzt am Mittwoch erneut -2,7 % nachgegeben. Damit rutschte die Aktie unter die bedeutende Kursgrenze von 30 Euro. Das ist nicht unmittelbar auf der Hand liegend. Denn: Verbio erwirtschaftet anders als andere direkt Gewinne. Das KGV liegt bei ca. 14, im kommenden Jahr soll es auf gut 10 sinken.

Verbio: 91 %!

Dabei hat die Aktie nach den Schätzungen von Analysten durchaus Potenzial. Der Titel hat dabei gut 91 % Chance, so die gegenwärtigen Expertenmeinungen im Mittel, sofern diese auf Marketscreener zusammengefasst werden. Der Trend aber spricht derzeit gegen diese Annahme. Die Notierungen liegen charttechnisch und technisch betrachtet um ca. 15 % oder -20 % unter Wasser. Im Zweifel siegt aktuell der Trend, da die Stimmung offenbar nicht für einen kurzfristigen Durchbruch reicht.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Verbio Vereinigte Bioenergie-Analyse von 13.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Verbio Vereinigte Bioenergie jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Verbio Vereinigte Bioenergie Aktie

Verbio Vereinigte Bioenergie: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel