Varta: Das Rätsel!

von Boersia.de

Wie wird es im kommenden Jahr bei und für Varta weitergehen? Die Energie-Hersteller sind zuletzt am Freitag mit dem Minus von -0,3 % in die Jahresendfeierlichkeiten gegangen. Kein gutes Ergebnis, aber: Die Notierungen schafften es immerhin noch, bei einem Kurs von mehr als 20 Euro den Markt zu verlassen. Das ist ein kleiner Hoffnungsschimmer im charttechnischen Blickwinkel. Denn: Varta hat damit auch im laufenden Jahr noch immer ein Minus von -8,2 % erreicht. Dann ist es wichtig, auch wenn es keine neuen Nachrichten gibt, zumindest solche markanten Untergrenzen zu verteidigen.

Varta: Wie geht es weiter?

Wenn es charttechnisch betrachtet schon etwas Entwarnung gibt, bleibt dennoch die Frage: Wie geht es an den Märkten tatsächlich weiter? Die Notierungen von Varta sind im Aufwärtstrend – was wohl die wenigsten erwarten würden. Denn der GD100 und der GD200 sind jeweils mit ca. 3 % überwunden. Jenseits aller skeptischen Meldungen also hat das Unternehmen an den Märkten durchaus noch Hoffnung!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Varta-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Varta jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Varta Aktie

Varta: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel