Nel Asa: Das wird schwierig!

von Boersia.de

Nel Asa hat am Freitag kurz vor dem Wochenende und dem Jahresende noch einmal mehr als -2 % Verlust hinnehmen müssen. Das ist ein klares Signal an den Markt. Es dürfte auch im kommenden Jahr noch einmal recht schwierig werden. Denn neue Nachrichten gab es aus Norwegen nicht. Die Stimmung bleibt dennoch recht angespannt.

Nel Asa: Das neue Jahrzehnt-Tief lockt

Wenn es keine neuen Nachrichten gibt, wird der Blick auf den Trend wichtig. Die Trend-Daten zeigen, dass der GD100, der GD200 oder auch der RSL 130 klar im Baisse-Modus sind. Die Norweger haben zudem kürzlich einen 12-Millionen-Euro-Auftrag verloren. Das sind klare Fehlsignale! Die Notierungen sind in jeder Weise auf dem Weg nach unten. Nun hält eventuell noch die Unterstützung bei 0,60 Euro. Das wäre eine erste Hoffnung im neuen Jahr!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 24.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel