Valneva-Aktie: Was für ein Ding!

von Boersia.de

Valneva hat am Freitag erneut etwas an Wert verloren, diesmal um etwa -0,6 %. Dieser Verlust reiht sich in die negativen Entwicklungen der vergangenen Tage ein. Innerhalb einer Woche verlor die Valneva-Aktie insgesamt -7 %. Besorgniserregender sind jedoch die Rahmenbedingungen: Trotz positiver Umsatzzahlen und einer erfolgreichen Impfstoff-Zulassung in den USA brach der Kurs deutlich ein.

Die Kurse von mehr als 6,50 Euro sind inzwischen auf knapp 5 Euro gefallen. Dies ist besonders enttäuschend, da die Aktie zeigt, dass ein größerer Aufschwung kaum möglich zu sein scheint. Die Frage, die sich derzeit stellt, ist, ob die Analysten mit ihren Prognosen komplett danebenliegen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Valneva?

Die Analysten hatten Valneva einen erheblichen Aufschwung prognostiziert, der den Kurs auf etwa 10,03 Euro steigen lassen sollte. Allerdings erscheint dies im aktuellen Marktumfeld kaum vorstellbar. Die Aktie von Valneva hat einen charttechnischen Seitwärtstrend erreicht, und der jüngste Anstieg ist bereits wieder beendet. Es gilt nun, die Marke von 5 Euro als Untergrenze zu verteidigen.

Die Ausgangssituation hat sich also kaum verändert, obwohl die Nachrichtenlage zuletzt etwas positiver war. Die Aktie zeigt sich einfach zu wenig dynamisch. Erst wenn der Kurs auf 6,20 Euro oder höher steigen würde, könnten Chartanalysten und technische Analysten einen neuen Aufschwung nach oben erwarten. Erst dann würden auch die Prognosen von 10,03 Euro wieder relevanter werden.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Valneva-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Valneva Aktie

Valneva: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel