Uniper-Aktie: Die nächsten 2,8 %

von Boersia.de

Uniper ist zuletzt wieder stärker geworden als gedacht. Nachdem die Aktie binnen Wochenfrist mehr als 21 % verloren hat, ist der Wert jetzt um immerhin 5,2 % in einer Woche geklettert. Am Freitag ging es um ca. 2,8 % nach oben. Die Notierungen sind und bleiben daher interessant.

Analysten sind weniger zuversichtlich. Die gehen davon aus, der Kurs würde noch um ca. -19 % nachgeben. Dafür gibt es Gründe!

Uniper: Zu schwach

Denn auch jetzt noch ist das Unternehmen im Grunde zu schwach. Der Konzern wird im neuen Jahr mit einem KGV von 18 gehandelt. Es fehlt viel, um hier einen massiven Trendwechsel einzuleiten. Analysten ziehen lediglich die Konsequenz aus diesem Umstand. Chartanalysten schließen sich zudem an: noch fehlen mindestens 15 %, um wieder auf wichtige Widerstände wie 80 Euro zu stoßen.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre null-Analyse von 24.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich null jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur null Aktie

null: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel