Plug Power: Die Falle!

von Boersia.de

Am vergangenen Freitag erlitt die Aktie von Plug Power einen deutlichen Kursabsturz. Die US-amerikanische Firma schloss das Wochenende mit einem Kurs von nur 3,15 Euro ab, was einem Rückgang von 2 % an diesem Tag entspricht. Über die gesamte Woche summierte sich der Verlust auf beachtliche 17 %, was die Notierungen auf nahezu die niedrigsten Kurse der vergangenen Jahre brachte. Der aktuelle Trend von Plug Power ist somit eindeutig und deutet auf einen eminenten Abwärtstrend hin.

Anzeichen für den Kursabsturz

Bemerkenswert ist, dass dieser Kursabsturz scheinbar grundlos erfolgte, da es keine offensichtlichen Anzeichen oder Gründe für den starken Rückgang der Aktie gab. Dies macht die Situation umso besorgniserregender, da der nächste charttechnische Boden bei 30 Euro liegt, jedoch ist fraglich, ob dieser Boden angesichts der aktuellen Umstände standhalten wird.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Ausblick und Handlungsempfehlung

Es besteht daher akuter Handlungsbedarf, um den Abwärtstrend zu stoppen und weitere Verluste zu vermeiden. Investoren und Anleger sollten die Entwicklung von Plug Power daher genau im Auge behalten und gegebenenfalls ihre Investmentstrategie überdenken.

Insgesamt ist die Lage bei Plug Power derzeit äußerst unsicher und erfordert eine vorsichtige Herangehensweise. Es bleibt abzuwarten, ob sich der Kurs wieder erholen wird oder ob weiterhin mit Kursverlusten gerechnet werden muss.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Plug Power-Analyse von 21.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie

Plug Power: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel