Plug Power: Der Salami-Niedergang!

von Boersia.de

Am vergangenen Freitag erlebte die Börsen ein wahres Trauerspiel um Plug Power. Es ging wie schon am Tag zuvor um mehr als 7 % abwärts. Schlimm, so die Beobachter. Denn damit setzt sich auch der Eindruck fort, den die Aktie zuletzt hinterlassen hat. Ein Crash scheint möglich – zumindest ein Salami-Crash.

Schon am Donnerstag verlor die Aktie mächtige -7,8 %. Auf diese Weise ist der Kurs nun fast da angekommen, wo er schon vor wenigen Wochen einmal stand, direkt nach der Verkündung der Ergebnisse aus dem 3. Quartal 2023. Es ging auf 3,15 Euro nach unten – und damit nur noch um 5 % über den tiefsten Kursen seit Jahren.

Ein schlimmer Rekord droht!

Die Aktie ist aktuell in solch schwacher Verfassung, weil es schlicht nichts neues am Markt gibt. Plug Power wird kein Geld verdienen – weder im Jahr 2023 wird es einen Gewinn erwirtschaftet haben, noch im Jahr 2204 wird es Erlöse erwirtschaften, die zu grünen Zahlen führen. Denn: Plug Power beschwerte sich erst jüngst selbst darüber, dass die USA nicht hinreichend Steuersubventionen – an Kunden von Plug Power im übrigen, nur so wurde es dann doch nicht formuliert – vergeben. Der Konzern hat zu wenig Aufträge und auch zu wenig Kooperationen, Projekte und damit wohl am Ende Umsätze. Für das kommende Jahr (2024) waren ursprünglich einmal Umsätze von 2 Mrd. Dollar vorgesehen.

Der Markt wird nicht mehr daran glauben. Die Notierungen sind nicht zufällig innerhalb eines Jahres um nun 74 % nach unten gestürzt. Die Notierungen werden auch noch weiter stürzen, wenn sich kein Wunder einstellt – denn die Spekulanten verlieren die Argumente.

Wirtschaftlich, wie gezeigt, geht es bergab.

Stimmungstechnisch fehlen Nachrichten.

Charttechnisch ist die Aktie mittlerweile in verheerendem Zustand und die Untergrenze bei 3 Euro wird nicht mehr lange halten können, wenn die Abverkaufswelle sich fortsetzt.

Technische Analysten meinen, die 100- und die 200-Tage-Linie seien viel zu weit entfernt, um hier noch Chancen zu vermuten. Also sehen alle Lichter rot aus.

Nur Analysten sehen noch Kursgewinne von bis zu über 100 %. Ein Marktwert von mehr als 4 Mrd. Euro angesichts solcher Aussichten? Das ist eine herausragende Annahme.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Plug Power-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie

Plug Power: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel