Plug Power: Das ist eine Überraschung

von Boersia.de

Während der Branchen-Konkurrent Nel Asa heute schwächelt, ist Plug Power auf dem Weg dazu, sich für diesen Tag zu stabilisieren. Der Wert ist mit einem kleinen Minus von -1,4 % am Nachmittag noch recht solide aufgestellt – Nel Asa ist im Vergleich dazu um den Faktor 6-7 schwächer. Plug Power ist also heute nicht mit nach unten gerissen worden. Das ist noch keine Beruhigung. An sich ist auch Plug Power im klaren Abwärtstrend.

Plug Power: Der Trend ist markant!

Der Trend jedenfalls ist markant. Die Notierungen sind in den vergangenen fünf Tagen um mehr als -14 % nach unten gerauscht. Der zwischenzeitliche Höhenflug nach dem Jahrzehnt-Tief von 3,01 Euro ist also schon wieder vorbei. Der Grund liegt fast auf der Hand: Es gibt keine Informationen darüber, wie Plug Power seine Jahresziele – bei Umsatz und Verlust – noch erreichen möchte. Neue Aufträge oder Projekte kamen auch in den vergangenen Tagen nicht zum Vorschein.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Plug Power wird indes nach Meinung von Analysten noch ein enormes Potenzial zugeschrieben. Die Aktie habe die Chance, um mehr als 116 % zu klettern, so die Prognose. Nur: Die Schätzungen dürften etwas zu alt sein!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Plug Power-Analyse von 18.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie

Plug Power: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel