PayPal: Nicht zu fassen!

von Boersia.de

PayPal ist derzeit kaum aufzuhalten – nicht zu fassen, so die Auffassung einiger Beobachter. Denn die Aktei hat auch am Mittwoch noch einmal aufgesattelt. Es ging um fast 1 % nach oben, jedenfalls bis in den frühen Abend hinein. Der Titel hat damit innerhalb von fünf Tagen einen Aufschlag in Höhe von gut 5,3 % hinnehmen können. Die Kurse sind daraufhin aktuell auf dem Weg in Richtung von 60 Euro, betonen Beobachter. Ob die Aktie den Durchbruch schnell schaffen kann, steht in den Sternen. Denn: Die aktuellen Kursgewinne sind ohne neue Informationen aus dem Unternehmen selbst entstanden.

Es ist demnach offen, wie sich die Kursgewinne begründen lassen – bis auf die Annahme, dass dort offenbar der Trend bei den Investoren geholfen hat. Die Aktie ist aus der Wahrnehmung von Analysten insgesamt ohnehin deutlich mehr wert. Dies kann einen weiteren Impuls geliefert haben. Die Analysten gehen davon aus, der Titel sei in etwa 21 % mehr wert, geben die Daten, die auf Marketscreener zusammengefasst werden, her.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PayPal?

PayPal: Die Zinsen dürften entscheidend sein

Den größten Sprung allerdings haben wohl die Zinsen zuletzt verursacht. Die Notenbank in den USA hat recht offen durchblicken lassen, dass es möglich sei, die Zinsen im kommenden Jahr ggf. zu senken. Das würde solchen Unternehmen wie PayPal helfen. Denn deren Geschäft, hier quasi die Finanzabwicklung unter anderem auch mit der faktischen Vergabe von Darlehen, lebt davon, dass die Nutzer mehr Geld zur Verfügung haben (das entsprechend billiger sein sollte).

Ausgehend von den neuen Rahmenbedingungen nun war der Trend aktuell stark genug, um sich auf ein neues 4-Wochen-Hoch zu schieben. Die Aktie ist damit charttechnisch betrachtet fast aus dem Gröbsten heraus. Es fehlt nicht mehr viel, um bei 60 Euro die nächste Hürde zu überwinden. Dies wäre ein Durchbruch!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre PayPal-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PayPal Aktie

PayPal: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel