PayPal-Aktie: Was für ein Einbruch!

von Boersia.de

PayPal hat am Mittwoch einen massiven Abschlag hinnehmen müssen. Der Titel gab gleich -4,4 % ab. Einen solchen Verlust hatte die Aktie seit längerer Zeit nicht mehr hinnehmen müssen. Die Konsequenz: PayPal fiel unter die Marke von 54 Euro. Damit wird die Aktie aus Sicht der Analysten noch immer im Erholungsmodus sein, aber deutet schon wieder eine deutliche Schwäche an. Denn auch zum Auftakt des Jahres hatte die Aktie einen Rücksetzer um -1,7 % hinnehmen müssen. Das Gesamtbild ist leicht angeschlagen.

PayPal: Die Analysten sehen es anders!

Die Analysten sehen es indes anders. Der Titel soll deren Vorstellung nach – so die Daten auf Marketscreener – einen Aufschlag von 24 % schaffen. Damit könnte die Aktie noch immer deutlich über 65 Euro klettern. Das rechnerische Kursziel allerdings reduziert sich seit einiger Zeit!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre PayPal-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PayPal Aktie

PayPal: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel