Nio-Aktie: Donnerwetter!

von Boersia.de

Das chinesische Unternehmen Nio hat den Handel am Dienstag mit einem echten Donnerwetter begonnen. Die Aktie konnte sich um deutliche fast 5 % aufwärts schieben. Hintergrund dürfte hier vor allem das Ergebnis zum 3. Quartal sein. Das bewegt die Märkte, weil diese seit längerer Zeit nicht mehr viel Greifbares zu der Aktie von Nio gehört haben.

Das sind die Fakten zum 3. Quartal bei Nio

Die Fakten dazu: Nio hat einen Nettoverlust von 0,31 Dollar je Aktie gemeldet. Damit hat sich der Verlust gegenüber dem vergangenen Jahr etwas erhöht (um ca. 7 %). Dies ist auf den ersten Blick nicht erfreulich. Der Verlust war allerdings von – wenigen befragten – Analysten noch höher geschätzt worden. Insofern mindert sich die Enttäuschung über das wirtschaftliche Ergebnis für Nio etwas.

Gegenüber dem Vorjahresquartal ist allerdings der Umsatz deutlich geklettert. Er stieg auf 19,07 Mrd. Renminbi. Im Vorjahr konnte Nio lediglich einen Umsatz in Höhe von etwa 13 Mrd. Renminbi vermelden. Das vierte Quartal soll etwas weniger Umsatz bringen. Nio selbst geht von einem Umsatz in Höhe von 16,7 Mrd. Renminbi aus.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

Hier liegt der Hase im Pfeffer: Die Analysten wiederum erwarten einen Umsatz von 21,84 Mrd. Renminbi. Damit eröffnet sich hier ein Gap, das typischerweise an den Märkten durchaus für Unruhe sorgen kann. Wenn die Analysten enttäuscht werden, dann könnte es hier die nächste Abwärtsfahrt geben. Die Einschätzungen spielen daher eine größere Rolle, als es der Kursgewinn am Dienstag bis dahin vermitteln kann. Mutmaßlich wird das Unternehmen an den Börsen dennoch zumindest den Boden gefunden haben.

Das Chartbild zeigt ohnehin einen massiven Abwärtstrend, den Nio in den vergangenen drei Monaten hat hinnehmen müssen. Dieses Abwärtsgeschehen war durch die wirtschaftlich schlechteren Ergebnisse wiederum nicht ganz gedeckt. Der Markt erholt sich vielleicht auch deshalb etwas, weil die Erwartungen am Aktienmarkt übertrieben ungünstig waren.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nio-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nio Aktie

Nio: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel