Nikola: Das ist ein Schlag!

von Boersia.de

Nikola konnte am Freitag einen Gewinn in Höhe von mehr als 6,4 % verbuchen. Die Notierungen haben damit einen schönen Abschluss der letzten Woche im regulären Handelsjahr geschafft, bevor die verkürzte Woche sich Bahn verschaffen wird. Nur: Selbst mit diesem Gewinn im Rücken gelingt dem Titel nur ein Minus von -2,2 %. Die Kurse sind aktuell im laufenden Jahr mit einem Minus von -63 % ausgesprochen schwach verlaufen. Der Titel ist noch immer in einem massiven Abwärtstrend. Und das soll nach Meinung von Beobachtern kein Zufall sein!

Nikola: Kein Zufall

Nikola allerdings hat im laufenden Jahr noch immer nicht in die Spur gefunden. Der Konzern verdient zu wenig – dies bezieht sich zum einen auf den Umsatz, zum anderen auch auf das Nettoergebnis. Die Aktie hat für das laufende Jahr bei den Beobachtern und Analysten offenbar eine ernüchternde Erwartung erzeugt. Der Verlust soll sich auf ein Nettoergebnis von -900 Millionen Dollar belaufen. Im kommenden Jahr wird der Verlust auf -505 Millionen Dollar steigen. Die Umsätze werden sich auf 242 Millionen Dollar belaufen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nikola?

Die Aktie wird auch unter solchen Zahlen leiden. Dies wiederum ist das Ergebnis des Umstands, dass Nikola am Markt einfach keine vernünftige Langfriststrategie nachweisen kann. Immerhin aber ist der Marktwert noch bei ca. 1,03 Milliarden Dollar recht hoch – bezogen auf die an sich schwachen Erwartungen. Der Titel ist derzeit nicht in der Lage, sich für die kommenden Jahr mehr Hoffnung zu organisieren. Kein Wunder, dass der Markt hier den Stecker gezogen hat.

Charttechnisch ist der Rutsch unter die Marke von 1 Euro und auch unter 1 Dollar ein Signal: Hier wird vor allem gezockt. Der Kurs ist nur noch spekulativ zu begreifen. Lediglich Analysten, die auf Marketscreener zusammengefasst werden, scheinen dies anders zu sehen. Deren Erwartung nach hat der Kurs derzeit noch ein Potenzial von gut 148 %.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nikola-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nikola jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nikola Aktie

Nikola: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel