Nikola-Aktie: Wichtig!

von Boersia.de

Nikola hat am Freitag kurz vor den Weihnachts”ferien” an den Börsen einen Kursgewinn von fast 4 % machen können. Stark, so die Meinung von Beobachtern. Nur: Die Notierungen werden immer noch als Penny Stock gehandelt. Jetzt gilt es, wenn Charttechniker Gehör finden, einen Anstieg auf 1 Euro oder mehr zu vollziehen. Der Titel ist derzeit im laufenden Jahr noch immer fast -64 % hinten. Wirtschaftlich sind die Vorzeichen noch immer schwach. Deshalb ist die Stimmung trotz des starken Handels am Freitag verhalten.

Nikola: Da muss noch mehr kommen!

Kurz gesagt müsste noch mehr kommen, so die Meinung von Beobachtern. Der Titel hat aktuell noch zu wenig Dynamik. Das zeigt sich nicht nur in der fehlenden Nachrichtenentwicklung, sondern auch anhand der Marktkapitalisierung. Die ist auf weniger als 1 Mrd. Euro gefallen! Analysten, die teils mehr als 110 % Gewinn sehen, dürften sich angesichts solcher Zahlen warm anziehen!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nikola-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nikola jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nikola Aktie

Nikola: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel