Nel Asa: Das sind Vorboten

von Boersia.de

Nel Asa stürzt weiter ab. In gemächlichem Tempo zwar, aber deutlich in der Richtung. Am Donnerstag ging es schließlich um -0,4 % abwärts. Die Aktie befindet sich deutlich auf dem Weg in Richtung von 0,60 Euro. Das wäre das nächste Signal für die Kursschwäche, die den Titel so plötzlich aufs Neue erfasst hat. Nun warten Rekorde.

Nel Asa: Das sollte nicht passieren

Es sollte nicht passieren, dass Nel Asa nun klar unter die Marke von 0,60 Euro nach unten rutscht. Zu schwach ist die Stimmung für den Titel. Die Notierung ist in den vergangenen vier Wochen um -8,1 % nach unten gerutscht – wieder einmal. Die Kurse sind damit klar im Abwärtstrend, der sich auch bei den technischen Analysten als solcher findet. Die Kurse sind damit ca. -22 % unterhalb des GD100. Der GD200, maßgeblich für die langfristige Trend-Entwicklung, hat derzeit einen Abstand von ca. -37 % auf den Kurs der Aktie aufgebaut.

Dabei wird Nel Asa aus dieser Sicht noch einmal einen verstärkten Abgabedruck haben: Denn auch die Charttechnik schlägt Alarm. Mit den neuen Untergrenzen bei 0,60 Euro wird der Titel aus der Sicht von Analysten nun direkt kämpfen müssen. Wenn die Aktie darunter rutscht, wie oben angedeutet, könnte es in den kommenden Wochen darum gehen, ein neues Jahrzehnt-Rekordtief zu vermeiden. Wenn es dazu käme, dass Nel Asa auch diesen Rekord noch stellt, wird die Stimmung noch einmal tiefer in den Keller rutschen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Gibt es Gegenbewegungen? Kaum. Der wirtschaftliche Verlust des Unternehmens ist aktuell viel zu groß, so die Auffassung der Analysten. Der Titel hat dabei aus dieser Warte zuletzt mit den verlorenen 12 Millionen Dollar bei einem Auftrag die negative Stimmung noch einmal angeheizt.

Es gibt nur noch eine Fraktion, die jetzt dagegen hält: Die Analysten. Deren Schätzungen sind brisant.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 18.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel