Nel Asa: Das ist fast schon legendär!

von Boersia.de

Nel Asa schreibt schon wieder (fast) Geschichte. Der Titel konnte am Donnerstag das alte Niveau von gut 0,56 Euro nicht mehr halten und rutschte sogar noch in Richtung von 0,54 Euro abwärts. Das macht einen relativen Verlust von 3,7 % aus. Das wäre fast eine Katastrophe. Denn damit rückt inzwischen auch der tiefste Kurs des  laufenden Jahrzehnts nahe. Der wiederum wäre bei 0,53 Euro angesiedelt. Es ist nicht schwierig, diesen Rutsch auch noch für möglich zu halten – und davon ausgehend dann die Untergrenze von 0,50 Euro in Gefahr zu sehen.

Denn: Nel Asa ist aktuell nicht in der Lage, mit irgendwelchen Nachrichten dagegen zu halten. Es sieht vielmehr so aus, als sollte der Kurs der Aktie mehr oder weniger spekulativ nach unten getrieben werden. Ohne Nachrichten, Neuigkeiten und ohne Impulse ist die Aktie ein Spielball der Trader oder der einfachen Laune der Märkte.

Es gibt keinen Gegenbeweis: Diese Kräfte wirken auf die Aktie ein!

Die These klingt etwas befremdlich. Dennoch gibt es keinen Gegenbeweis. Entweder die Kurse sind zufällig auf dem Weg nach unten, oder der Markt diktiert mit seiner negativen Einschätzung die Kursentwicklung mehr oder weniger. Die letztgenannte These ist zumindest nicht unplausibel.

Das zeigt sich u.a. am Chartbild, weil die Untergrenzen wie beschrieben einfach nicht halten. Die nächste Prüfung stünde nun bei 0,53 Euro und dann darunter bei 0,50 Euro direkt ins Haus.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Nel Asa hat aber auch wirtschaftlich wenig zu bieten. Der Markt beklagt seit einiger Zeit, dass der Kurs noch immer nicht durch neue Aufträge abgesichert werden kann. Seit Monaten wartet der Markt auf das Signal – es kommt nichts.

Damit steht infrage, ob die Umsatzschätzung für 200 Millionen Euro im laufenden Jahr eine Chance haben wird.

Analysten sind und bleiben zuversichtlich. Die Aktie kann demnach immerhin um 59 % klettern – dies indes ist mit einem Kursziel von nunmehr ca. 0,85 Euro verbunden.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel