JinkoSolar: Der China-Alarm

von Boersia.de

Seit Tagen wird die chinesische Aktie von JinkoSolar zunehmend schwächer. Was ist da los, könnten Beobachter sich fragen. Tatsächlich hat die Aktie auch am Mittwoch immerhin -2,4 % nachgegeben. Dies folgt den vorhergehenden Kursverlusten, die nun insgesamt unter dem Strich an vier aufeinanderfolgenden Handelstagen eine rote Zahl mit sich bringen. Die Aktie ist zurück im charttechnischen und im statistischen Abwärtstrend.

Das ist indes nur die eine Seite der Medaille. Tatsächlich sehen die Analysten im Konsens die Aktie durchaus deutlich stärker. Die Kursschätzungen sind beeindruckend. Wer behält Recht?

Der Markt, der Markt

Derzeit scheinen die Kursverluste nicht unmittelbar auf Probleme im Unternehmen selbst zu deuten. Vielmehr ist der Markt außergewöhnlich schwach. Die chinesischen Konzerne leiden an den  heimischen Börsen darunter, dass z. B. ausländisches Kapital gehen möchte. Warum?

Die Wirtschaft in China beginnt deutlicher zu schwächeln als vermutet oder erhofft. Deshalb hatten die Finanzmärkte darauf gesetzt, dass die Zentralbanken die Zinsen senken würde – die aber weigert sich. Die Hoffnung auf das Comeback einer starken Wirtschaft scheint zu schwinden. Dies sorgt für Unruhe, die generell die chinesischen großen Aktienkonzerne wie JinkoSolar, aber auch BYD oder eben Nio betrifft.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei JinkoSolar?

Solch eine Abwärtsstimmung jedoch dürfte in der Regel endlich sein.

Das Unternehmen selbst befindet sich mit seiner Aktie allerdings auch im Abwärtstrend. Die Notierungen waren noch im Sommer vergangenen Jahres bei ungefähr 50 Euro taxiert worden. Jetzt ist die Aktie annähernd um die Hälfte gefallen!

Dabei sehen Analysten die negative Bewertung nicht ganz so dramatisch. Denn die Kursziele, die auf Marketscreener zusammengefasst werden, sehen einen Kursgewinn von gut 81 % vor – dies ist das durchschnittliche Potenzial, das die Experten ausgerechnete haben. Das wären also Kurse von knapp 50 Euro – und damit deutlich stärker als das, was der Markt aktuell bietet!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre JinkoSolar-Analyse von 18.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich JinkoSolar jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur JinkoSolar Aktie

JinkoSolar: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel