Hapag-Lloyd-Aktie: Eine nur kleine Korrektur?

von Boersia.de

Hapag-Lloyd hat am Freitag noch ein Minus von -2 % hinnehmen müssen. Ist dies nur eine kleine oder doch schon eine bemerkenswerte Korrektur? Formal passiert wenig. Die Aktie hat innerhalb von fünf Tagen zwar -8 % abgegeben. An den Einschätzungen jedoch ändert sich recht wenig. Die Reederei ist noch bei einem Kursniveau von 156 deutlich über dem, was Analysten von der Aktie erwarten.

Löst sich der Aufwärtstrend auf?

Immerhin ist nach den Angriffen im Roten Meer eine weitere Handelsroute auf der Kippe – zumindest kurzfristig ist die ausgesetzt. Die scheint indes nur Analysten zu stören. Die sehen das Kursziel deutlich niedriger: Aktuell geben sie im Konsens einen Zielkurs von -33 % vor! Das wäre wiederum gewaltig! Damit würde die Aktie auf einen Kurs von nur noch gut 103 Euro fallen. Ob die Märkte jetzt nachziehen?

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Hapag-Lloyd-Analyse von 18.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Hapag-Lloyd jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Hapag-Lloyd Aktie

Hapag-Lloyd: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel