Goldman Sachs Aktie: Dividendenstarke Anlageperformance

von Boersia.de

Anleger schätzen große Erträge aus ihrem Portfolio, seien es Aktien, Anleihen, ETFs oder andere Wertpapiere. Besonders Einkommensinvestoren konzentrieren sich auf die Generierung eines konstanten Cashflows aus ihren liquidierbaren Investitionen. Der Cashflow kann aus Zinsen von Anleihen oder anderen Investitionstypen stammen, und natürlich aus Dividenden – der geschätzten Ausschüttung eines Unternehmensertrags an die Aktionäre. Wissenschaftliche Studien belegen oft, dass Dividenden signifikante Teile langfristiger Renditen ausmachen, wobei die Dividendenbeiträge in vielen Fällen mehr als ein Drittel der Gesamtrendite betragen.

Goldman Sachs, mit Sitz in New York und Teil des Finanzsektors, weist seit Jahresbeginn einen Kursanstieg von 16,71% auf und zahlt momentan eine Dividende von 2,75 US-Dollar je Aktie, was einer Dividendenrendite von 2,44% entspricht. Dies stellt einen bemerkenswerten Unterschied zur durchschnittlichen Rendite der Branche für Finanzinvestitionen dar, die bei 0,67% liegt, und übertrifft ebenfalls die S&P 500-Dividendenrendite von 1,58%. Mit einer Steigerung seines jährlichen Dividendenwerts auf 11 US-Dollar und einer durchschnittlichen jährlichen Erhöhung von 26,83% über die letzten fünf Jahre hinweg, zeigt Goldman eine deutliche Wachstumstendenz.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Goldman Sachs?

Wachstumserwartung stützt Anlageentscheidung

Trotz des generell hohen Anlegerinteresses an Dividendenzahlungen gibt es wichtige Fakten zu beachten, insbesondere bei einer Firma wie Goldman Sachs, deren Erwartungen auf eine deutliche Erweiterung der Erträge in diesem Geschäftsjahr deuten. Gemäß einer Prognose soll ein Wachstum von 59,90% erreicht werden. Darüber hinaus legen die Analystenschätzungen nahe, dass es möglich ist, dass die gegenwärtige Marktbewertung der Aktie unter ihrem fairen Wert liegt, was durch eine positive Korrelation zwischen Revisionen von Gewinnschätzungen und kurzzeitiger Aktienkursentwicklung unterstrichen wird. Das beeindruckende Profil von Goldman Sachs enthält auch ein Umsatzwachstum von 17,1% für das aktuelle Quartal im Jahresvergleich sowie fortwährende übertroffene Konsensschätzungen für EPS in drei der letzten vier Quartale. Zusammenfassend präsentiert sich Goldman Sachs als attraktive Anlagemöglichkeit, nicht nur aufgrund interessanter Dividenden, sondern auch starker Marktbewertungen.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Goldman Sachs-Analyse von 20.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Goldman Sachs jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Goldman Sachs Aktie

Goldman Sachs: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel