CureVac-Aktie: Das sind Signale!

von Boersia.de

CureVac hat in den vergangenen Tagen wieder etwas nachgegeben. Die Aktie hat innerhalb von einer Woche ein Minus von -5,6 % hinnehmen müssen. Der Titel hat dabei immerhin in den vergangenen Wochen seit 1. Januar ein Gesamtminus von sogar -14,2 % hinnehmen müssen – dies ist ein klares Signal des Marktes: Die Chancen scheinen nach Ansicht der Händler nicht besonders groß zu sein.

CureVac: Darum geht es

Das Unternehmen hat vor gut zwei Wochen immerhin bekannt gegeben, dass es zusammen mit GSK in die nächste Impfstoffphase eintauchen wird. Diese Nachricht hat an den Börsen jedoch nicht den erwünschten Impact gehabt. Es geht kaum voran.

Die Notierungen sind vielmehr klar im Abwärtstrend. Die Kurse haben in den vergangenen Wochen nicht erst seit dem 1. Januar verloren. Die Notierungen waren dabei noch im alten Jahr an einer bestimmten Stelle kurz massiv abgerutscht. Dabei sind die Kurse auf weniger als 5 Euro nach unten durchgereicht worden.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CureVac?

Das führt nun dazu, dass die Aktie charttechnisch betrachtet einen noch klareren Abwärtstrend aufgenommen hat als ohnehin schon. Die Kurse sind auf dem Weg dazu, mit der Marke von 3 Euro eine absolute Untergrenze zu avisieren. Wenn dies passiert, wird kein Investor mehr im Plus sein. Der Verkaufsdruck würde demnach rechnerisch und logisch wahrscheinlich noch immer nicht nachlassen.

Vielmehr ist und bleibt die Aktie demnach auch technisch noch im Abwärtsdruck – dies also sind Voraussetzungen, die offenbar auch in schwachen Wochen wie zuletzt die Bewegungen noch ausgelöst und unterstrichen haben.

Die Analysten scheinen sich demgegenüber für solche Vorgänge kaum zu interessieren. Die Kursschätzungen sind teils spektakulär. Der Titel hat demnach aktuell noch ein Plus von mehr als 280 % vor sich, so heißt es in einer durchschnittlichen Schätzung, die über Marketscreener verbreitet wird. Das wären Kurse von über 12,90 Euro!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre CureVac-Analyse von 18.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur CureVac Aktie

CureVac: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel