CompuGroup Medical Aktie: Kursziel drastisch gesenkt

von Boersia.de

Gewinnwarnungen belasten den Aktienkurs

Der Aktienkurs der CompuGroup Medical SE ist zuletzt erheblich unter Druck geraten. Das Analysehaus Warburg Research senkte das Kursziel des Softwareunternehmens deutlich von 61,50 Euro auf 31 Euro und behielt die Einstufung “Buy” bei. Die Entscheidung folgte auf wiederholte Enttäuschungen und eine Gewinnwarnung, die zu einem deutlichen Kurseinbruch führte. Damit rutschten die Aktien unter ihren Emissionspreis vom Börsengang 2007. Analysten zeigen sich besorgt über die Entwicklung, obwohl positive Gewinne im Vorjahresvergleich verzeichnet wurden.

Aktuelle Marktentwicklungen und Erwartungen

Auch im XETRA-Handel zeigt sich der negative Trend. Die Aktie fiel um 2,0 Prozent auf 15,87 EUR, wobei sie in den letzten 52 Wochen ein Hoch von 48,70 EUR und ein Tief von 15,58 EUR erreichte. CompuGroup Medical SE hatte im letzten Quartal einen leicht rückläufigen Umsatz von 284,62 Mio. EUR und einen Gewinn je Aktie von 0,35 EUR erwirtschaftet. Für das laufende Jahr werden sowohl niedrigere Dividendenausschüttungen als auch ein durchwachsenes Ergebnis erwartet. Investoren und Analysten blicken gespannt auf die nächste Bilanzveröffentlichung am 08.08.2024.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre CompuGroup Medical-Analyse von 21.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich CompuGroup Medical jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur CompuGroup Medical Aktie

CompuGroup Medical: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel