BYD: Was will der Markt noch?

von Boersia.de

BYD ist am Mittwoch erneut nach unten geschickt worden. Die Aktie hat dabei einen Abschlag in Höhe von -0,6 % hinnehmen müssen. Das ist eine weitere Bestätigung dafür, dass BYD derzeit kaum in der Lage scheint, über die Marke von 25 Euro zu klettern. Der Titel ist dabei inzwischen letztlich charttechnisch betrachtet im Abwärtstrend. Das allerdings kann sich ggf. ändern.

BYD könnte – dies ist noch spekulativ – von den Zahlen in China profitieren. Von dort gibt es eine Meldung: Die NEVs sind im Jahr 2023 um den Wert von 36 % mehr verkauft worden. Die Exporte aus China stiegen noch stärker.

BYD: Die Zahlen bleiben gut

Die Zahlen sind insgesamt gut. Auch die Jahreszahlen von BYD dürften demnach dann gleichfalls gut sein. BYD wird – wohl auch deshalb – von den Analysten immer noch bei Kurszielen von über 42 Euro geschätzt.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BYD-Analyse von 24.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BYD Aktie

BYD: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel