BYD: Was für eine Pleite!

von Boersia.de

BYD ist ohne weitere Nachricht am Montag um noch einmal -1,4 % nach unten gelaufen. Dieses Ergebnis zeigt, dass die Börsen derzeit von der Aktie der Chinesen offenbar wenig halten. Kaum verständlich, denn es gibt zwei relativ gute Argumente für BYD.

BYD: Das ist positiv

Dazu zählt vor allem, dass BYD positive und gute wirtschaftliche Kennzahlen abgeliefert hat und weiterhin abliefern wird. Die Chinesen werden einen deutlichen Gewinnsprung gegenüber dem Vorjahr schaffen, das KGV sinkt auf weniger als 18. Die Aktie ist im Vergleich zur eigenen Geschichte daher günstig.

Zudem hat BYD einen weiteren Vorteil: Die Analysten heben den Daumen. Deren Einschätzung nach soll die Aktie mehr als 60 % gewinnen können. Die Kurse würden dann 43 Euro in etwa im Visier haben. Die Börsen sind aktuell allerdings anderer Meinung – das sollte zu denken geben.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BYD-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BYD Aktie

BYD: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel