BYD: Mehr als nur wichtig!

von Boersia.de

BYD ist eine unfassbare Firma. Dies kann man nun ganz offiziell und ohne Übertreibung sagen, auch wenn der Titel am Dienstag an den Börsen zum Auftakt des Börsenhandels in diesem Jahr gleich um -1,3 % nachgegeben hat. Die Chinesen haben nun formell Tesla als größte E-Autohersteller der Welt von Platz 1 verdrängt! Das ist eine Nachricht, mit der wohl die wenigsten Investoren, Analysten oder sonstige Beobachter gerechnet hätten.

BYD: Die Nr. 1 vor Tesla!

Theoretisch würden die meisten Aktionäre wohl erwarten, dass dieser Umstand auch an den Aktienbörsen noch mit einem Feuerwerk belohnt wird. Dies ist am Dienstag wie beschrieben zum Jahresauftakt mitnichten der Fall. Noch nicht einmal in den Kommentarspalten wird der Umstand so richtig gefeiert.

Das Chartbild zeigt vielmehr desweiteren, dass BYD noch immer deutlich und auch zu deutlich unterhalb von 30 Euro, inzwischen auch wieder unter 25 Euro notiert. Das bedeutet im Klartext auch, dass der Marktwert für BYD bei nun knapp 72 Mrd. Euro liegt. Ist das viel oder wenig? Das müssen die Märkte selbst entscheiden.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BYD?

Denn: BYD hat damit nun auch ein KUV von weniger als 1. Der Umsatz im Jahr 2023, das zunächst noch ausgewertet werden muss, liegt bei 79 Mrd. Euro. Damit ist die Aktie relativ günstig bewertet. Das KGV bei einem vermuteten Gewinn von 3,84 Mrd. Euro liegt bei aktuell 17,9. Dies ist ungewöhnlich günstig – im historischen Vergleich jedenfalls. Das KGV im laufenden Jahr wird sogar auf nur 14,2 geschätzt. Der Gewinn im laufenden Jahr soll dabei bei 5,1 Mrd. Euro liegen.

All das hilft nur gegenwärtig nicht. Die Aktie ist laut Chartbild und auch auf Basis der sonstigen Trendanalyse anhand des GD100 oder des GD200 im Abwärtstrend. Immerhin: Analysten sehen lt. Marketscreener die Chinesen bei einem Kursplus von deutlich über 60 %!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BYD-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BYD Aktie

BYD: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel