BYD: Immer noch schwach

von Boersia.de

BYD hat am Donnerstag gewonnen. In den letzten Handelsstunden ging es für den Titel am Ende immerhin fast 2,8 % aufwärts. Allerdings stehen die Chancen auf einen endgültigen Durchbruch nach oben vergleichsweise schlecht. Denn die Chartanalysten bremsen bereits. Der Titel habe kaum eine Chance, ohne Widerstand auf mehr als 25 Euro, geschweige denn die geforderten 30 Euro zu klettern. Es fehle am Markt der Impuls.

BYD: Gute Zahlen, keine Kraft

Analyten gehen sogar von Kursgewinnen von mehr als 63 % aus. All das jedoch scheint derzeit nicht zu gelingen. Die Impulse aus dem Markt selbst fehlen. BYD wird stiefmütterlich behandelt – bei einem KGV von nur gut 17. Das ist nach Auffassung der Beobachter sicher zu wenig, was die Märkte hier anbieten. Die Analysten beharren aber auf den gewaltigen Schätzungen.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BYD-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BYD Aktie

BYD: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel