BYD: Das kommt überraschend!

von Boersia.de

BYD hat am Dienstag am Markt erneut einen kleinen Rückschlag entgegen nehmen müssen. Der Kurs gab um -0,4 % nach. Die Aktie hat damit die erste Hürde bei 25 Euro noch immer nicht erreicht. Das dürfte einige Betrachter durchaus enttäuschen, denn die Zahlen von BYD sind in den vergangenen Tagen und auch in den zurückliegenden Monaten durchaus gut ausgefallen. Nur gibt es jetzt ein besonderes Problem, das vielleicht am Markt noch nicht einmal hinreichend berücksichtigt worden ist.

BYD: Die Preise sinken!

Die Chinesen haben nun bekannt gegeben, dass das Unternehmen die Preise senken wird. Damit soll der Jahresumsatz gesteigert werden. BYD will damit noch im Dezember offenbar noch mehr Fahrzeuge verkaufen als ohnehin schon. Im Oktober hatte BYD erstmals über 300.000 Fahrzeuge abgesetzt. Dies wiederum führte zu einem 10-Monats-Ergebnis von 2,37 Millionen verkauften Einheiten, hat oder hatte BYD bekannt gegeben.

Dass Preise gesenkt werden, um noch mehr zu verkaufen, ist nicht ungewöhnlich. Allerdings ist es ein Tropfen Wasser in den Wein, den BYD seit Monaten anbot. Konkurrent Tesla hat schon vor geraumer Zeit die Preise gesenkt. Damit haben die Börsen gehofft, dass BYD sich dieser Maßnahme entziehen könne – und nun sind die Erwartungen verfehlt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BYD?

Wie sich letztlich die Preissenkung auswirken wird, kann noch kein Analyst prognostizieren. Die Margen werden sinken, das steht fest – allerdings werden auch die Händler selbst einen Teil der möglichen Gewinne abgeben. Das heißt unter dem Strich: Die Jahresschätzungen sind für die kommenden Wochen zumindest der Tendenz nach auf dem Prüfstand. Das betrifft die Umsätze, die Gewinne und damit auch den Aktienkurs.

Analysten waren bis dato davon ausgegangen, das Unternehmen sei um mehr als 60 % unterbewertet, so die Zahlen, die bei Marketscreener zusammengefasst werden.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BYD-Analyse von 25.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BYD Aktie

BYD: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel