BYD-Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?

von Boersia.de

BYD hat am Freitag weiter nachgegeben. Mit dem Minus von 1,4 % verabschiedete sich der Titel in das Wochenende und lässt Investoren wie Analysten weiterhin rätseln. Das Unternehmen ist – den Zahlen nach – gesund und mittlerweile günstig. Dennoch scheinen die Notierungen nur den Weg nach unten zu kennen. Was ist mit der Aktie noch zu holen?

BYD: Neue Woche – neues Glück?

Mittlerweile gibt es zwei Fraktionen bei der Bewertung der Entwicklung dieser Aktie. Auf der einen Seite Skeptiker, die mit dem Blick auf das Chartbild argumentieren. Die Aktie hat einen erheblichen Weg nach unten vor sich, oder dieser ist zumindest wahrscheinlich, ist den Worten zu entnehmen. Mit dem Minus von -10,5 % binnen von fünf Tagen ist der Impuls nach unten gesetzt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BYD?

Mit den wirtschaftlichen Daten sieht es besser aus: Die Aktie hat ein KGV von nur noch 18, das um ca. mehr als 25 % unter den Sommer-Ständen liegt. Analysten gehen von einem Kurspotenzial in Höhe von 65 % aus (im Durchschnitt)!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BYD-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BYD Aktie

BYD: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel