BioNTech-Aktie: Es wird spannend!

von Boersia.de

Eine neue Nachricht aus Mainz: BionTech möchte seinen Fokus nun auf das Krebsgeschäft legen, so eine Mitteilung vor wenigen Minuten. Indes: Die Aktie verlor am Markt am Dienstagvormittag noch immer -0,7 %. Die Märkte scheinen nach dem schwachen Montag – mit dem Minus von -0,3 % – nicht direkt auf Wachstumsmodus zu schalten. Die Marke von 100 Euro, über der BioNTech gegenwärtig noch notiert, bleibt dennoch im Blick. Hier entscheidet sich zumindest aus der Sicht von Chartanalysten ein Großteil der näheren Zukunft des einstigen Kulttitels.

BioNTech: Die neue Nachricht

Die Nachricht allerdings war eingebettet in einen ganzen Komplex von Informationen. Das Unternehmen hat nun seine Zahlen – vorläufig – für das vergangene Jahr vorgelegt. Die vorläufigen Zahlen, ungeprüft wie beschrieben, sehen einen Bestand an Finanzmitteln in Höhe von gut 17,5 Mrd. Euro vor.

Das ist offenbar wichtig. Denn BioNTech möchte im neuen Jahr – also im angelaufenen Jahr 2024 – nun eine “starke Finanzposition” sowie “signifikante Zinseinnahmen” erzielen. Das ist durchaus beeindruckend – in beide Richtungen. Starke Zinseinnahmen können zahlreiche Unternehmen sicherlich nicht erwarten lassen. Auf der anderen Seite werden sich Investoren stets fragen, warum ein Unternehmen sein Geld nicht zielgerichteter einsetzen kann als ausgerechnet bei Zinsanlagen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Vielleicht wird BioNTech Geld quasi sammeln, um die Forschung im Bereich der Onkologie vorantreiben zu können und zu finanzieren. So sollen Studien im “Spätstadium” laufen, so das Unternehmen. Bis Ende 2024 sollten zehn oder mehr potenziell zulassungsfähige Studien in der Pipeline von BioNTech sein.

Der Markt wird nun darüber richten, wie attraktiv solche Meldungen sind. Die Kurse sind indes trendtechnisch wie beschrieben noch knapp oberhalb der wohl wichtigsten Linie bei 100 Euro. Die Notierungen bleiben demnach noch auf der Lauer. Analysten gehen indes davon aus, der Kurs könne auf knapp mehr als 120 Euro steigen, so eine Konsensschätzung auf Marketscreener.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BioNTech-Analyse von 18.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie

BioNTech: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel