BioNTech-Aktie: Erstaunlich!

von Boersia.de

BioNTech hat heute seine Zahlen diskutiert und Zukunftsprojekte angekündigt. Die Aktie verlor indes etwa gut 2 %. Erstaunlich, so Beobachter. Denn damit fiel die Aktie auch wieder unter die Marke von 100 Euro – und Chartanalysten finden einen Grund, um den Titel als Abwärtskandidaten zu identifizieren. BioNTech aber wird in den kommenden Monaten wohl einen Schwenk machen.

BioNTech möchte sich auf die Onkologie konzentrieren

Das Unternehmen werde sich auf seine Anwendungen der mRNA-Onkologie konzentrieren, so die aktuelle Bekanntgabe des Konzerns. Dabei greift BioNTech u.a. auf liquide Mittel zurück, die exorbitant seien – gut 17 Mrd. Euro. Das reduziert zumindest die Abhängigkeit vom Markt, so Beobachter. Die Notierungen sind dennoch aktuell aus Sicht von Chartanalysten im Abwärtsmodus – 100 Euro sind zu bedeutend gewesen. BioNTech wird sich ggf. neu über die Hürde schwingen müssen.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BioNTech-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie

BioNTech: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel