Autodesk Aktie: Ergebnisse der Audit-Untersuchung

von Boersia.de

SAN FRANCISCO – Die interne Untersuchung des Audit-Ausschusses ist abgeschlossen und Autodesk, Inc. verkündet, dass keine Korrektur der zuvor berichteten finanziellen Ergebnisse erforderlich sei. Seit dem 1. April 2024 im Fokus, stand der Umgang des Softwareunternehmens mit den Cashflow- und betrieblichen Nicht-GAAP-Margenpraktiken, die jedoch keine Anpassungen in den Finanzerklärungen nötig machen. Als Höhepunkt teilte das Unternehmen vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2025 mit, welche mit einem Umsatz von circa 1,42 Milliarden Dollar und einem Non-GAAP verwässerten Gewinn je Aktie (EPS) von etwa 1,87 Dollar über den Erwartungen der Wall Street von 1,74 Dollar EPS bei 1,39 Milliarden Dollar Umsatz liegen. Diese Zahlen führten zu einem Kursanstieg von 6% im nachbörslichen Handel. Trotz der starken Rentabilitätskennzahlen handelt die Aktie nahe ihres 52-Wochentiefs, was laut einem InvestingPro Tipp darauf hindeuten könnte, dass sie überverkauft ist. Dennoch wird die Aktie mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (P/E) von 46,68 gehandelt, was im Vergleich zum nahenden Ertragswachstum relativ hoch erscheint.

Unternehmensausblick

Das Unternehmen gab auch einen geschäftlichen Ausblick für das zweite Quartal und das gesamte Geschäftsjahr 2025, dessen Umsatzprognosen zwischen 1,475 und 1,490 Milliarden Dollar für das Q2 und einem Wachstum von 9% bis 11% für das Jahr liegen. Während des geschlossenen Zeitraums hält sich das Unternehmen mit Kommunikation gegenüber Investoren zurück. Hervorzuheben sind auch Strategiewechsel in den Führungsetagen mit neuen oberen und mittleren Managementposten. Weiterhin unterstreicht die anhaltend starke Bruttogewinnmarge von 91,58% im letzten Quartal des vorigen Jahres die Fähigkeit des Unternehmens, einen bedeutenden Anteil seines Umsatzes als Bruttogewinn zu behalten. Die Bewertung der Marktkapitalisierung (angepasst) von 43,13 Milliarden Dollar weist auf eine beträchtliche Marktbewertung hin.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Autodesk-Analyse von 21.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Autodesk jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Autodesk Aktie

Autodesk: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel