Plug Power: Jetzt wird es enger!

von Boersia.de

Plug Power hat am Donnerstag in etwa 2,5 % gewonnen. Der Titel konnte damit aber keine entscheidende Trendwende mehr einleiten. Dabei ist die Aktie in den vergangenen vier Wochen weiterhin um -33 % gesunken. Plug Power hat in den vergangenen fünf Handelstagen noch annähernd 1 % gewonnen – insofern gibt es widersprüchliche Tendenzen.

Plug Power: Viel zu schwach

Plug Power ist aus Sicht von wirtschaftlich relevanten Analysten aktuell noch immer viel zu schwach. Das Unternehmen wird einen Umsatz von ca. 1,1 Mrd. Dollar erwirtschaften, aber gut 900 Millionen Dollar verlieren. Im kommenden Jahr soll Plug Power gut 1,7 Mrd. Dollar erzielen. Der Nettoverlust wird geringer ausfallen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Insgesamt ist dabei der Titel mit den Verlusten von annähernd -70 % seit dem 1. Januar ohnehin noch in einem massiven Abwärtstrend – weil die wirtschaftliche Unterstützung fehlt, ist dies aus Sicht von Analysten insgesamt nicht verwunderlich. Allerdings gibt es noch eine Prognose von Analysten, die Kursgewinne von über 100 % erwarten – das sollte nicht verschwiegen werden!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Plug Power-Analyse von 18.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie

Plug Power: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel