PayPal-Aktie: Das ist fraglich!

von Boersia.de

PayPal hat kurz vor dem Wochenende ein Minus von -0,3 % hinnehmen müssen. Damit ist fraglich, ob die Aktie den erwarteten und sozusagen am Markt versprochenen Kursgewinn in Richtung von 60 Euro nun schnell vornehmen kann. Der Titel sollte die Marke von 60 Euro aus der Sicht von Analysten der Charttechnik schaffen, um wieder einen Aufwärtstrend starten zu können. Denn noch ist die Aktie bestenfalls im Seitwärtstrend verortet, so die Annahmen der Experten der Chartanalyse. Dennoch: Die Chancen stehen derzeit nicht schlecht, dass die Aktie deutlich aufwärts laufen kann.

PayPal: Das Unternehmen ist recht günstig bewertet

Denn tatsächlich ist das Unternehmen noch immer recht günstig bewertet. Die Aktie hat auf Basis der für 2023 geschätzten Gewinne von 4,09 Mrd. Dollar und einer Marktkapitalisierung über 65,77 Mrd. Dollar ein KGV von 16,6 für 2023. Das soll im laufenden neuen Jahr sogar auf 15,2 sinken – und das wäre günstig.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre PayPal-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PayPal Aktie

PayPal: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel