PayPal-Aktie: Das ist extrem wichtig!

von Boersia.de

PayPal konnte zuletzt deutlich aufsatteln. Das Finanzdienstleistungsunternehmen gewann am Freitag gut 3,4 % dazu. Das ist nach Wochen der Enttäuschung ein positives Signal. Das Mehr-Wochen-Hoch ist erreicht. Der Titel hat damit auch an vier von fünf Handelstagen der vergangenen Woche gewonnen. Dies ist ein weiteres, wenngleich kleines Signal für die Märke.

Nun kommt es darauf an, dass die Aktie sich stabilisiert. Nach unten gelten 50 Euro als wichtiger Boden, so die Charttechnik. Wenn die Notierungen sich oberhalb dieser Marke halten, dann kann es durchaus zu einem Umkehrschub in Richtung von 60 Euro kommen, so diese Analysten. Wirtschaftlich orientierte Analysten sind auch ohne neue Nachrichten aus dem Unternehmen heraus deutliche Signale aufzunehmen.

PayPal ist günstig

Das grundsätzliche Problem des Finanzdienstleisters besteht darin, dass die US-Amerikaner ein deutlich langsameres Wachstum verzeichnen als erwartet. Dafür war die Aktie bereits deutlich bestraft worden. Denn erwirtschaftet PayPal noch immer Gewinne am Markt. Konkret: Im laufenden Jahr erwarten Analysten einen Gewinn in Höhe von 4,1 Mrd. Dollar. Dies ist mit Blick auf den Umsatz von fast 30 Mrd. Dollar interessant. Damit würde die Aktie eine Marge erwirtschaften, die noch nicht glänzend ist. Aber bei einem Marktwert von ca. 64 Mrd. Dollar würde das KGV sich auf 16 einstellen. Das ist typischerweise für PayPal recht günstig.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PayPal?

Mit den Gewinnen im kommenden Jahr würde PayPal sogar auf ein KGV von nur 14,7 rutschen, rechnen Beobachter vor. Das wäre historisch betrachtet sogar fast unerwartet günstig. Insofern steigen die Chancen auf eine Erholung, lautet die Auffassung von Beobachtern mit wirtschaftlichem Hintergrund.

Analysten insgesamt schließen sich dem Befund wohl an. Das durchschnittliche Kursziel wird mit einem Plus von fast 30 % taxiert. Das wären in Euro ausgerechnet Werte von mehr als 73 Euro für die Aktie von PayPal!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre PayPal-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PayPal Aktie

PayPal: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel