Nio-Aktie: Die nächste Gelegenheit

von Boersia.de

Nio hat jetzt einen kleinen Aufwärtslauf gestartet. Immerhin, werden Fans der Aktie aus China sagen. Denn das Plus von 1 % am Freitag hat den Kurs innerhalb einer Woche um etwa gut 5 % nach oben katapultiert. Damit sind die Notierungen auf gutem Wege, zumindest die Verteidigungslinie bei 7 Euro zu sichern. Die Kurse könnten aus dieser Perspektive nun zumindest kurzfristig wieder die nächste Hürde bei 8 Euro ins Visier nehmen.

Nio: Geht es wirklich aufwärts?

Die entscheidende Frage dürfte sein, ob es wirklich aufwärts gehen kann. Denn Nio wird aktuell an den Börsen vor allem deshalb im Abwärtstrend gehalten, weil der Titel selbst weitgehend überbewertet ist – aus wirtschaftlicher Sicht. Neue Nachrichten gibt es aktuell nicht, daher:

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

  • Das Minus im laufenden Jahr wird bei ca. 2,4 Milliarden Dollar liegen – bei einem Umsatz von annähernd 8 Milliarden.
  • Im kommenden Jahr soll Nio einen Umsatz in Höhe von etwa 11 Milliarden Dollar erwirtschaften. Der Verlust soll sich halbieren.

Verlust aber bleibt aus Sicht der Börsen zunächst der Richtung nach “Verlust”. So wird die Aktie aktuell nur noch von Analysten geschätzt. Die gehen von einem Kursplus in Höhe von 45 % aus!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nio-Analyse von 18.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nio Aktie

Nio: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel