Nel Asa: Was für ein Schlag!

von Boersia.de

Nel Asa hat am Freitag vor dem Wochenende einen eminenten Rückschlag hinnehmen müssen. Das Papier verlor zwar nur in etwa -0,77 % – je nach Börsenplat -, allerdings bestätigt sich aus der Entwicklung der vergangenen Tage der Eindruck, der ohnehin entstanden war. Lediglich Analysten sind aktuell der Meinung, die Aktie habe noch erhebliche Chancen auf einen Kursanstieg.

Nel Asa: Was daraus werden kann

In der vergangenen Woche jedenfalls hat der Titel keine einzige neue Nachricht an den Markt gebracht. Das ist vor dem Hintergrund des ohnehin vorhandenen Misstrauens relativ schwach. Die Märkte haben zuletzt bemängelt – dieser Eindruck entsteht jedenfalls aus den Kommentaren und Analysen -, dass das Unternehmen keine Aufträge mehr generiert hat. Dies gilt inzwischen für ca. 5 Monate.

Die letzten deutlichen Auftragseingänge, die Nel Asa verzeichnete, kommen noch aus dem 2. Quartal. Das Quartal endete im Sommer mit einem neuen Rekordbestand an Aufträgen. Das Niveau jedoch konnte Nel Asa nicht mehr halten. Das Problem: Seither hat sich der Wunsch nach neuen Meldungen nicht verändert. Nel Asa hat zwar recht gute Zahlen abgeliefert, mit dem jüngsten Quartalsergebnis aber genau in dieser Frage der Aufträge keine Freude bereiten können.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Die Börsen schwanken seither noch stärker. Die Aktie ist von knapp 0,60 Euro teils auf mehr als 0,70 Euro gestiegen – bleibt aber im klaren Abwärtstrend und ist damit auch noch ein Penny Stock. Die Notierungen haben immerhin mit der aktuellen Marktkapitalisierung von ca. 1,09 Mrd. Euro eine für große Investoren hinreichende Größe, um zumindest in dieser Beziehung noch für Aufmerksamkeit sorgen zu können.

Tatsächlich ist im Jahresendspurt der Wahrscheinlichkeit nach nicht mehr damit zu rechnen, dass die Notierungen noch einmal aus dem Unternehmen heraus neue Impulse erhalten könnten. Die nächsten Quartalszahlen kommen erst am 28. Februar 2024.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel