Nel Asa: Trauriger Abgang!

von Boersia.de

Nel Asa verabschiedet sich langsam aus dem Rennen um einen neuen Aufwärtstrend. Am Dienstag ging es um sage und schreibe in den ersten Handelsstunden erneut -6 % abwärts. Damit hat die Aktie nun auf sehr niedrigem Niveau auch noch die Untergrenze bei 0,64 Euro nach unten durchbrochen. Die Krisensituation nimmt Fahrt auf. Der Titel bringt nun nicht mehr viel auf die Waage, wenn es darum geht, die Marktkapitalisierung noch über 1 Mrd. Euro zu halten. Aktuell liegt die Aktie noch am heutigen Tag bei 993 Mrd. Euro. Das ist durchaus ein Alarmzeichen.

Nel Asa: Durchaus ein Alarmzeichen!

Denn: 1 Mrd. Euro sind für zahlreiche institutionelle Anleger eine Hürde. Wenn eine Aktie nicht einmal mehr mit 1 Mrd. Euro bewertet wird, kann sie grundsätzlich aus dem Universum der handelbaren Aktien für diese Vertreter des größeren Kapitals, etwa Fonds und Family-Offices, uninteressant werden. Dies trifft nicht alle Fonds und sonstige Investoren gleichermaßen. Je mehr dieser Investoren aber abspringen, desto riskanter wird ein Engagement in diesem Titel.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Denn die Aktie wird dann von immer höheren Anteilen der Investoren angesprochen, die aktuell vor allem kurzfristige Chancen auf große Kursbewegungen suchen werden. Damit rückt die wirtschaftliche Bewertung bei einem Engagement in den Hintergrund. Dies macht die Aktie unberechenbarer.

Das sehen wir bei Nel Asa. Neue Bewertungen kann es gar nicht mehr geben, wenn es nur nach wirtschaftlichen Eindrücken ginge. Die Nachrichtenlage ist dünn oder dünnstens. Es gibt nichts neues – die wirtschaftliche Prognose ist in etwa genau so wie zu Jahresanfang. Nel Asa ist bereits Gegenstand der spekulativeren Investitionen.

Der Abwärtstrend ist dabei längst erreicht. Die 100- und die 200-Tage-Linie als Indikatoren sind mittlerweile mehr als -27 % und mehr als -36 % entfernt. Analysten sind zudem skeptischer geworden. Aber: Das Kursziel liegt noch gut 30 % über den aktuellen Bewertungen!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel