Nel Asa: Das ist entscheidend

von Boersia.de

Nel Asa hat am Freitag vor dem Ende der Börsensitzungen im Jahr 2023 noch schnell einen immensen Kursverlust auf das Parkett gelegt. Es ging um ca. -2,1 % abwärts. Der Titel hat damit schon wieder den Trend in Richtung Süden gedreht. Schade, werden Investoren denken: Die Aktie schafft es ersichtlich nicht mehr, ohne neue und vor allem ohne neue positive Nachrichten den Aufwärtstrend zu markieren. Denn: Nel Asa hat wirtschaftlich im laufenden Jahr nicht viel bieten können.

Nel Asa: Auftragsprobleme?

Kürzlich hat der Konzern einen Auftrag im Volumen von 12 Millionen Euro verloren. Davor aber haben die Märkte schon darüber spekuliert, dass und warum Nel Asa derzeit kaum noch neue Aufträge auch nur eventuell diskutieren lässt. Der Titel hat dabei anders als wahrscheinlich erwartet keine Meldungen über neue Aufträge mehr abgegeben. Das deutet auf entsprechende Schwierigkeiten, d. h. darauf, dass der Konzern keine neuen Aufträge mehr gewinnt – bedauerlich, so die Meinung von Beobachtern!

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 25.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel