Nel Asa: Das Drama!

von Boersia.de

Nel Asa hat auch am Mittwoch noch einmal verloren. Es ging um weitere -2,7 % abwärts. Damit setzt sich das Drama um die Norweger fort. Nun liegen sie seit dem 1. Januar 2023 in etwa bei einem Minus von -55 %. Es wird zunehmend schwieriger, an eine positive Zukunft des Unternehmens zu glauben. Denn die Norweger haben zudem seit einigen Wochen überhaupt keine Nachrichten mehr mit Relevanz an den Markt bringen können. Die Schätzungen der Analysten sind zweifellos noch positiv. Dennoch: Die Aktie ist selbst bei den wohlwollenden Erwartungen des Konsens-Analystenkreises nicht mehr allzu viel wert. Gegenwärtig gehen diese Analysten von einem Anstieg um 45 % aus.

45 % für Nel Asa: Was das bedeutet!

Am Mittwoch nun notiert das Unternehmen bei ca. 0,59 Euro. Die Aktie wäre demnach nicht einmal mehr 0,90 Euro wert. Zudem aber ist der Titel hinsichtlich seiner Marktkapitalisierung mittlerweile gefährdet. Die gesamte Kapitalisierung beläuft sich auf 1 Mrd. Euro. Bei einem derartigen Aufschlag wäre Nel Asa 1,45 Milliarden Euro wert.

Kann das sein?

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Die Umsätze für das abgelaufene Jahr werden noch immer bei ca. 140 Millionen Euro vermutet. Dabei entsteht ein – erwarteter – Verlust in Höhe von -78 Millionen Euro. Im neuen Jahr 2024 dann soll der Umsatz in etwa 200 Millionen Euro betragen, während die Verluste knapp unter die Marke von -50 Millionen Euro rutschen. Formal sieht es somit besser aus. Aber: Wer zahlt mehr als heute (1 Mrd. Euro), um weitere Verluste einzukaufen.

Das wäre dann erwartbar, wenn das Wachstum des Unternehmens relevant und aussichtsreich wäre. Das ist derzeit nicht abzusehen. Vielmehr vermutet der Markt derzeit noch Probleme mit dem Umsatz, da der Auftragsbestand seit geraumer Zeit nicht mehr nennenswert ausgebaut worden ist. Deshalb sind 45 % Kurspotenzial, die angenommen worden sind, eine mutige Ansage für die Aktie von Nel Asa.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel