Nel Asa: Brutal!

von Boersia.de

Nel Asa stellt die Nerven aller Beteiligten auf die Probe. Der norwegische Konzern hat jüngst einen wahren Crash in der Realität hingelegt. Die Aktie verlor in den vergangenen Tagen nur moderat. Am Donnerstag ging es um fast -2 % abwärts. Dennoch: Die Realität zeigt, wohin die Reise mutmaßlich geht.

Was für ein Verlust

Neue Nachrichten gibt es aktuell zu und über Nel Asa nicht mehr. Die Notierungen aber stehen noch immer unter Schock. Ein Auftraggeber hatte den Auftrag storniert – es ging um 12 Millionen Euro. Das ist bei einem Jahresumsatz von ca. 140 Millionen Euro mächtig – und prägt den gesamten Titel. Mutmaßlich sind die Börsen deshalb gerade auf dem Weg, Nel Asa in Richtung eines Jahrzehnt-Tiefs zu schicken.

Chartanalysten pflichten bei: Der Trend lässt sich derzeit zumindest schwer umdrehen.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel