Nel Asa-Aktie: Meine Güte!

von Boersia.de

Nel Asa schafft es derzeit kaum, sich vernünftig in Szene zu setzen. Die Norweger haben auch am Freitag noch einmal – am Ende – 1,7 % nachgegeben. Der Titel ist damit klar auf dem Weg nach unten. Denn so lautete die Schlussnotierung 0,6063 Euro. Es fehlt nur noch ein My, um auch die Marke von 0,60 Euro noch nach unten zu durchkreuzen. Das ist ungünstig. Denn: Nel Asa hat derzeit keine hinreichenden Aussichten, um sich zu erholen.

Wirtschaftlich fehlt alles

Es fehlt einfach alles, was eine vollständige Geschichte bedeuten könnte. Die Notierungen sind aktuell schon auf dem Weg dazu, sich bei 0,60 Euro ein zweites Mal zu testen. Aber: wirtschaftliche Impulse gibt es für Nel Asa nicht.

Die Umsatzschätzungen sind seit vielen Monaten bekannt – und haben den Abfall der Aktie nicht bremsen können. Die Umsätze sollen sich auf etwa 140 Millionen Euro im laufenden Jahr belaufen. Das reicht hinten und vorne nicht, um die künftigen Minus-Zahlen bei den Ergebnissen noch in den Griff zu bekommen.

Die Norweger haben im kommenden Jahr eine etwa 40%ige Umsatzsteigerung vor sich, so einige Schätzungen. Der Verlust wird absolut betrachtet dennoch so hoch sein wie gegenwärtig. Daher entwickelt sich keine bessere Situation.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Das Ganze wird auch charttechnisch nicht goutiert. Die sinkenden Kurse mit dem Rutsch von nun ca. 55 % seit Jahresanfang haben eine nicht gute Dynamik hervorgebracht.

Statistisch betrachtet wartet jetzt vor allem das Jahrzehnt-Tief knapp unterhalb von 0,60 Euro. Eine echte Chance auf unbedingte Vermeidung dieser Tiefkurse hat Nel Asa kaum.

Aber immerhin: Aus den jüngsten 20 Empfehlungen von Banken ergibt sich ein ganz anderes Bild. Immerhin 80 % der Analysten sehen den Titel als „kaufenswert“ an. Nur 10 % wollen „halten“. Aber sind dabei die entscheidenden Stimmen dabei? Die Auswertung der ganz aktuellen Analysen ergibt interessante Einblicke.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 18.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel