Merck Aktie: Kursziel gesenkt – Kursverlauf analysiert

von Boersia.de

Aktuelle Kursentwicklung und Prognosen

Die Merck-Aktie verzeichnete im jüngsten XETRA-Handel eine leichte Abwärtsbewegung. Bis 11:48 Uhr verlor das Papier 0,9 Prozent und notierte bei 148,40 EUR, nachdem es zum Handelsbeginn bei 149,75 EUR lag. Trotz dieses Rückgangs liegt der aktuelle Kurs der Aktie immer noch 10,50 Prozent über dem 52-Wochen-Tief von 134,30 EUR, das am 13. Dezember 2023 erreicht wurde. Am 12. Juni 2024 hatte die Aktie ihr 52-Wochen-Hoch von 176,25 EUR erreicht. Das Potenzial, dieses Hoch wieder zu erreichen, steht bei 18,77 Prozent.

Analystenmeinungen und Dividenden

Analysten schätzen, dass Merck in diesem Jahr eine Dividende von 2,34 EUR je Aktie ausschütten wird, nachdem im Vorjahr 2,20 EUR je Aktie ausgezahlt wurden. Das durchschnittliche Kursziel liegt derzeit bei 184,86 EUR, was auf eine positive langfristige Entwicklung hindeutet. Jedoch hat eine große Schweizer Bank kürzlich das Kursziel der Merck-Aktie von 186 auf 178 EUR gesenkt, behielt aber die Bewertung “Buy” bei. Diese Anpassung folgte auf den Forschungsmisserfolg des Krebsmittels Xevinapant, was den Analysten zu der Überarbeitung veranlasste. Die Finanzresultate für das zweite Quartal werden am 1. August 2024 erwartet, wobei ein Ergebnis je Aktie von 8,72 EUR für das Gesamtjahr prognostiziert wird.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Merck-Analyse von 21.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Merck jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Merck Aktie

Merck: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel