JinkoSolar-Aktie: Was für eine Entwicklung!

von Boersia.de

Am vergangenen Freitag musste JinkoSolar einen schweren Verlust hinnehmen, wobei die chinesischen Aktien um mehr als 5 % fielen. Dieser schwache Auftritt an den Börsen scheint jedoch nicht auf neue Unternehmensnachrichten zurückzuführen zu sein, sondern vielmehr darauf, dass die Börsen insgesamt mit chinesischen Aktien zu kämpfen haben.

Allgemeine Marktlage

Neben JinkoSolar verzeichneten auch Unternehmen wie BYD und Nio Verluste von mehr als 4 %. Einige Beobachter führen dies auf die Wirtschaftsdaten in China zurück. Trotz des Verlusts am Freitag hat JinkoSolar in der gesamten Woche nur gut 1 % eingebüßt. Innerhalb von vier Wochen stieg der Aktienkurs jedoch um 28 %, was auf positive Quartalszahlen zurückzuführen ist.

Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Blick

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von JinkoSolar liegt derzeit zwischen 2,5 und 3, was außergewöhnlich niedrig ist. Trotz des Verlusts am Freitag gibt es keine neuen Hemmnisse für den Titel. Die Analysten sehen laut Daten bei Marketscreener immer noch eine Chance, dass der Kurs auf über 50 Euro steigt, was einem potenziellen Anstieg von über 50 % entspricht.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei JinkoSolar?

Technische Analyse

Aus technischer Sicht ist der vielzitierte GD100 gerade erst erreicht, was bedeutet, dass noch alle Chancen für JinkoSolar offenstehen. Obwohl die Aktie seit Jahresbeginn um fast 20 % gefallen ist, scheint JinkoSolar statistisch gesehen noch in der Schwebe zu sein.

Insgesamt bleibt JinkoSolar trotz des Verlusts am Freitag in einer herausragenden Verfassung, was sich anhand der Daten zeigt. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Lage in den kommenden Wochen entwickeln wird.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre JinkoSolar-Analyse von 25.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich JinkoSolar jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur JinkoSolar Aktie

JinkoSolar: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel